TV & Radio

St.Galler Fasnacht in der Krise – kommt jetzt die Wende?

Tausende wohnen am Fasnachtssonntag den zahlreichen Umzügen in der Ostschweiz bei. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Umzug in St.Gallen. In der Kantonshauptstadt steckt die Fasnacht in der Krise. Der Umzug heuer soll jedoch die Wende bringen: Es ist der erste unter der neuen Führung, welche die St.Galler Fasnacht neu beleben will.

Beitrag aus TVO

Forderung: Mehr Transparenz bei Stadt St.Galler Parteifinanzen

Woher kommt das Geld für den Wahl- und Abstimmungskampf? Wie finanzieren sich die Parteien? Eine Links-Grüne-Forderung will eine Offenlegung der Stadt St.Galler Parteifinanzen, so wie es zum Beispiel auf nationaler Ebene bereits Gegenwart ist. Was sagt das bürgerliche Lager dazu?

Beitrag aus TVO

Bund will Tempo 80 auf Autobahnen – Ostschweiz zwischen Verständnis und Frust

Der Bund will ab 2026 systematisch Tempo 80 auf Teilstrecken der Autobahn einführen. Zu Stosszeiten will das Bundesamt für Strassen so für flüssigeren Verkehr sorgen. Das Thema sorgt naturgemäss für gespaltene Meinungen, auch in der Ostschweiz.

Beitrag aus TVO

Zur Sache - Wahlen 2023 - Ständerat SG

Am 22. Oktober entscheidet sich, wer die Ostschweiz in der nächsten Legislaturperiode in der Bundespolitik vertritt. In den kantonalen TVO-Wahltalks präsentieren sich Kandidatinnen und Kandidaten aller Parteien aus den Kantonen St.Gallen, Thurgau und den beiden Appenzell und stellen ihre Anliegen vor.

Beitrag aus TVO

Die Freisinnigen wollen mit Oskar Seger zurück in den Ständerat

Parteiintern wurde lange darüber diskutiert, ob die FDP nach den Ersatzwahlen im Frühling bei den Ständeratswahlen im Herbst noch einmal antreten soll. Weil bekannte Gesichter nicht zur Verfügung standen, entschied man sich mit Oskar Seger für eine «Perspektivenkandidatur». Der 33-Jährige politisiert seit zwei Jahren im St. Galler Kantonsrat und ist seit 2018 Parteipräsident der städtischen FDP. Im Gespräch mit dem Regionaljournal erklärt er seine Positionen zur Energiepolitik und zum Wohnungsmangel.

Radiobeitrag aus SRF Regionaljournal Ostschweiz

Macht St.Gallen gegen Autofahrer mobil?

Für Autofahrerinnen und Autofahrer wird es in der Stadt St.Gallen zusehends ungemütlicher: Es winkt die flächendeckende Einführung von Tempo, die Teilspange für den Güterbahnhof erfährt grossen Widerstand und jetzt werden auch noch die Parkplätze teurer.

Beitrag aus TVO

Schluss nach zwei Monaten: Schon wieder Wechsel bei der St.Galler Spitex

Nach wenigen Wochen ist die dreiköpfige Co-Leitung der Spitex St.Gallen schon wieder weg. Übergangsweise übernimmt nun Guy Lorétan vom Beratungsunternehmen Pro-Act. Die St.Galler Politik fordert nun endlich Ruhe.

Beitrag aus TVO

Parkieren in St.Gallen soll teurer werden – heftige Kritik an Plänen des Stadtrats

Parkieren in der Stadt St.Gallen soll generell teurer werden und neu auch in der blauen Zone über Nacht etwas kosten. Das will der Stadtrat, stösst damit jedoch auf harte Kritik. Stimmen und Reaktionen zur umstrittenen Vorlage.

Beitrag aus TVO

Ständeratskandidat der FDP St.Gallen

Oskar Seger ist St.Galler FDP-Ständeratskandidat.

Beitrag aus TVO

Monatelanger Stau beim Vorführen

Die Verkehrsämter in der Ostschweiz sind im Dauerstress. Viele obligatorische Fahrzeugüberprüfungen, kurz MFK, sind offen und verzögern sich. Schuld sind Corona und Personalmangel.

Beitrag aus TVO

In der Ostschweiz soll es ein Mindestlohn geben

Eine Caritasstudie zeigt, dass 21 Prozent der Bevölkerung im Kanton St. Gallen unter der Armutsgrenze leben. Sie verdienen bei einem Vollzeitjob weniger als 4000 Franken im Monat. Dies wollen die Gewerkschaften nun ändern.

Beitrag aus TVO

Zentrumslasten St.Gallen

Wie viel darf die Hauptstadt kosten? Die Diskussion über die Finanzierung der Zentrumslast von St.Gallen ist wieder entfacht. Auslöser sind die Ergebnisse einer neuen Studie und die damit verbundenen Forderungen. In «Zur Sache» diskutieren die Stadtpräsidentin Maria Pappa (SP) und die Kantonsräte Guido Etterlin (SP), Oskar Seger (FDP) und Donat Kuratli (SVP).

Beitrag aus TVO

Abstands-Radar sorgt für Aufruhr

Die Kantonspolizei St.Gallen will in Zukunft Auffahrunfälle verhindern und hat deshalb eine neue Messanlage präsentiert. Diese registriert Autofahrer, welche zu wenig Abstand halten. Das neue Regime sorgt für Diskussionen.

Beitrag aus TVO

Zur Sache: Tempolimit 30 in der Stadt St.Gallen

Beitrag aus TVO

Via Velo will praktisch niemand in der Stadt St.Gallen

In der Stadt St.Gallen kann man sich seinen Einkauf seit rund zwei Jahren mit dem Fahrrad nach Hause liefern lassen. Das Angebot wurde während der Pandemie rege genutzt, mittlerweile sind die Bestellungen stark eingebrochen. Und dass, obwohl der Dienst jetzt gratis ist. Die Stadt hält aber am Projekt fest.

Beitrag aus TVO

Stapi-Wahl

Matthias Gabathuler soll es für die FDP richten.

Beitrag aus TVO

Zur Sache: Ladenöffnungszeiten Stadt St.Gallen

Beitrag aus TVO

Streit um Ladenöffnungszeiten in St.Gallen: Pro und Contra

Beitrag aus TVO

Spektakuläre Bauarbeiten für den St. Galler Autobahndeckel

Seit zwei Jahren laufen die Bauarbeiten zur Überdachung eines Teilstücks der Stadtautobahn St. Gallen für die neuen Halle der Olma. Die Wände sind hochgezogen, jetzt kommt der Deckel – alles in Nachtarbeit.

Beitrag aus SRF